Detonationsofen

FEM, 3D-Objekt eines Detonationsofen Foto eines Detonationsofen Foto eines Detonationsofen

Beschreibung:

Ausgangspunkt: Ein Eigenbau- Panzermuffelofen der Fa. Luthe (einer Munitionsbergungsfirma).

Das Prinzip des vorhandenen Panzermuffelofens (Umsetzung von Munition in einem geschlossenen Gefäß durch Erhitzung) sollte beibehalten werden. Die Schwachpunkte des alten Ofens sollten durch andere Lösungen abgestellt werden. Der Ofen wurde als halbkontinuierliche Entsorgungsmaschine konstruiert. Das Einbringen des Entsorgungsgutes geschieht über ein Förderband und einer Doppelkammerschleuse. Nach einem vorgeschriebenen Heiz- und Abkühlregime wird das Entsorgungsgut umgesetzt. Das Ausbringen nach dem Umsetzen wird durch eine nach unten öffnende beheizte Entleerungsklappe realisiert. Der Vorteil dieser Entsorgungsöfen ist der, dass diese sowohl stationär und als auch transportabel ausgeführt werden können.

Branding Icon

Maschinen- und Anlagenbau

  • Leistungen:
  • FEM-Berechnung
  • CAD-Konstruktion
  • Produktentwicklung